Skipnavigation Bürgerbeauftragter des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Springe direkt zu:

Bürgerbeauftragter spricht zum 25. Bericht im Landtag

23.09.2020

M.Crone Rede im Landtag
Crone bei seiner Rede im Landtag 2019 (Archiv)

Der Bürgerbeauftragte des Landes Mecklenburg-Vorpommern Matthias Crone spricht am heutigen Tag zum 25. Jahresbericht über die Arbeit im Jahr 2019. Die Rückblende auf 2019 sei angesichts der besonderen Probleme des laufenden Jahres nicht einfach, aber viele Themen und Handlungsbedarfe bleiben und bestehen fort, so Crone. Der Titel "Information ist schon ein Anfang" gilt und ist auch aktuell ein Anspruch, dem sich Verwaltungen stellen müssen.

Die Beratung des Berichtes in den Ausschüssen spiegelt sich in der Beschlussempfehlung an den Landtag wieder. siehe Drucksache 7/5377

Im Berichtsjahr 2019 wurden 1.749 Anliegen, Bitten und Beschwerden an den Bürgerbeauftragten herangetragen. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit lag wiederum bei Petitionen aus dem sozialen Bereich.