buehne_schloss

Der Bürgerbeauftragte

Nach Artikel 36 der Landesverfassung und dem Petitions- und Bürgerbeauftragtengesetz M-V hat der Bürgerbeauftragte die Aufgabe, die Rechte der Bürger gegenüber der Landesregierung und den Trägern der öffentlichen Verwaltung im Lande zu wahren, in sozialen Angelegenheiten zu beraten und zu unterstützen sowie insbesondere die Belange von Menschen mit Behinderungen wahrzunehmen.

Er befasst sich mit den Bürgeranliegen (Petitionen) und soll auf eine zügige einvernehmliche Lösung hinwirken.